Chorlager 2017

Chorlager 2017

Ende September reisten die Schüler des Schulchores der „Schule am Inselsee“ wie in jedem Jahr ins Chorlager. Diese Reise startete um 10 Uhr in Begleitung von Isabell Kitta, unserer Leiterin des Schulchores, Ines Lüders, unserer Schulsozialarbeiterin und Andrea Ehresmann, als treue Begleiterin. Im Schullandheim Dierhagen bereiteten wir unsere großen Projekte „Gemeinsam statt einsam“ und „Deutsche in Russland“ vor. Mit vielen neuen passenden Liedern stimmten wir uns gemeinsam bei regelmäßigen Chorproben darauf ein.

Seit einigen Jahren organisieren wir das Chorlager, vor allem um uns besser kennen zu lernen, die Teamarbeit zu fördern, um an der Textsicherheit zu arbeiten, aber natürlich auch, um Spaß zu haben.

In einem Chorlager wird natürlich nicht nur gesungen, sondern auch viel in der Gruppe unternommen. Gemeinsam mit unseren Betreuern wanderten wir an der Ostsee und kauften uns zeitgleich Postkarten, um sie dann später im Schullandheim fertig zu schreiben und zu verschicken. Aufregend war auch, dass wir uns abends zusammen ans Lagerfeuer setzten und gemeinsam unsere schönsten Lieder aus dem Chor sangen. Am letzten Abend bereiteten die großen Schüler eine Talentshow vor, wo die kleineren Chormitglieder ihre Talente präsentierten und gleichzeitig Spaß am Singen und Tanzen hatten.

Wir alle hatten eine wunderbare Zeit im Chorlager und es gibt immer mehr kleine Chormitglieder die sagen: „Ich möchte wieder mitfahren!“

(Schüler des Schulchores, Fr. Kitta)