Hochsprung mit Musik

„Hochsprung mit Musik“, so hieß es am Donnerstag, den 7.12.2017 in der Turnhalle der Schule am Inselsee.

 

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10, die im Sportunterricht eine Eins im Hochsprung erreicht hatten, waren zu den Schulmeisterschaften eingeladen. Sieben Mädchen und acht Jungen der verschiedensten Klassen stellten sich diesem Wettkampf, der von Herrn Linda und Frau Pribbernow organisiert wurde. Bei einem fairen und spannenden Wettbewerb wackelte kurzzeitig der Schulrekord von 1,60m, der von Majed Hammoudeh gehalten wird. Björn Hemmerling stellte den Rekord ein, scheiterte dann jedoch knapp an der Höhe von 1,65m. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kämpften um Sieg und Platzierungen. Ihre Leistungen wurden mit Beifall aller Anwesenden belohnt. Die Sieger wurden durch das Verhältnis von Körpergröße zu übersprungener Höhe ermittelt.

 

Mit Medaillen wurden geehrt:

Mädchen                                                                             Jungen

 

  1. Kseniysa Kan, Klasse 6b 1.         Jeremy Flügge, Klasse 9a
  2. Michelle Hamel, Klasse 5b             2.         Björn Hemmerling, Klasse 9a
  3. Lena Simon, Klasse 6b 3.         Abdullah Alkamiz, Klasse 7a

 

Ein Dankeschön gilt Darleen Wischmann und Mohammed Albari, die bei der Durchführung des Wettkampfes unterstützten.