Schülerinnen und Schüler der Schule am Inselsee unterstützen den Tierschutz in Güstrow

Etwas für andere tun! Unter diesem Motto organisierte die ehemalige Klasse 6b im vergangenen Schuljahr einen Kuchenbasar mit Spendensammlung. Der Erlös sollte auf Beschluss der Klasse dem Tierschutzverein Güstrow und Umgebung e.V. für das neue Katzenhaus zugute kommen.

Am 29.09.2018 war es dann soweit. In Anwesenheit des Ministers für Umwelt und Landwirtschaft Herrn Backhaus wurde das neue Katzenhaus eröffnet. Stellvertretend für die Klasse übergaben Lucas und Larissa-Jane die Spende in Höhe von 44,90€ sowie eine Spendendose an die ehrenamtlich tätige Vorsitzende des Vereins Frau Lahl.

Am Nachmittag waren Schülerinnen der Klasse 8b vor Ort und unterstützten den Tag der offenen Tür des Güstrower Tierschutzvereins mit Sport, Spiel und Spaß.

Viele Güstrower Kinder, die mit ihrer Familie das Katzenhaus besuchten, versuchten sich besonders an den Geschicklichkeitsübungen, ob Stelzenlauf oder Twister. Eine Greifswalder Familie, selbst im Tierschutz tätig, würdigte das Engagement der Schülerinnen, in ihrer Freizeit für andere aktiv geworden zu sein. Dem kann ich mich nur anschließen und nochmals im Namen des Tierschutzvereins Dank sagen.

Kerstin Pribbernow

Klassenlehrerin