Rumpelstilzchen im „Ernst-Barlach-Theater“

Am 4. Dezember besuchten die 2. bis 5. Klassen unserer Schule traditionsgemäß das Weihnachtsmärchen im „Ernst-Barlach-Theater“. Gezeigt wurde das Märchen

„Rumpelstilzchen“.

Das Bühnenbild, die Musik und die Technik, z.B. das Verwandeln des Strohs zu Gold waren gut gelungen. Am meisten zog uns aber Rumpelstilzchen in seinen Bann. Die „Kleineren“ hatten wohl schon ein bisschen Angst vor ihm. Als er sich ins Publikum mischte, wurde laut gekreischt.

Wir spendeten viel Applaus und auf dem Weg zur Schule wurde noch viel über das Märchen gesprochen.