Wettstreit der Talente

„Wettstreit der Talente“

Traditionell fand im November der Talentewettbewerb der Schule statt. Es beteiligten sich Schüler aus den zweiten, vierten, fünften und sechsten Klassen, sogar Schüler aus einer zehnten Klasse nahmen am Wettstreit teil. In der Aula der Schule wurde rezitiert, gesungen, musiziert, getanzt und geturnt. Alle kleinen und großen Talente waren sichtlich aufgeregt, obwohl sie sich alle gut auf den Auftritt vorbereitet hatten.

Während der Eröffnung stellte sich die Jury bestehend aus den Klassensprechern und ihren Stellvertretern vor. Durch das Programm der Veranstaltung führten zunehmend mit mehr Lockerheit und Witz Josi und Anastasia. Die unterschiedlichen Beiträge wurden mit Konzentration, Aufregung und viel Anstrengung von den Schülern vorgetragen. Die Wertung fiel der Jury nicht immer leicht, aber es gab zum Schluss doch ein eindeutiges Ergebnis:

Bei der Wertung für die Jahrgangsstufen 1- 4 siegte sehr überzeugend der Beitrag aus den vierten Klassen mit dem Breakdance, den zweiten Platz erkämpften sich die Schüler aus der Klasse 2a mit ihrem Gedicht.

Schüler der Klasse 6c gewannen mit einem gemeinsam vorgetragenen Lied in der Wertung der Jahrgangsstufen 5- 10 vor den Schülern der Klasse 10b, die ebenfalls gemeinsam mit ihrem Klassenleiter ein Lied sangen.

Leider sind sich nicht alle vorab gemeldeten Talente zu diesem Wettstreit gekommen, sicherlich muss jeder schon viel Anstrengung, Übung und auch Ausdauer bei der Vorbereitung zeigen, aber dann auch den Mut beweisen, den Beitrag aufzuführen.

 

Für die Teilnehmer hat sich der Wettstreit auf jeden Fall gelohnt, solch ein Auftritt ist ungewohnt und schult natürlich auch in Vorbereitung auf weitere Auftritte und Aufgaben, die vor Publikum geleistet werden müssen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die diese Stunden mit uns gemeinsam vorbereitet und gestaltet haben.