Projekt „Vom Wildschwein zum Hausschwein“

Nach einem Picknick im Regen, aber geschützt, besuchten wir, die Kl. 3a,b und c die Büdnerei. Dort erfuhren wir, wie die Bauern früher lebten und wie schwer sie arbeiten mussten. Am meisten haben uns die alten Tierarten interessiert. Sogar eine Katze wohnt in der Büdnerei und fängt die Mäuschen weg. Die Kuh „Rommy“ hatte gerade ein Kälbchen. Das war so süß. Die Wildschweine haben schon auf uns gewartet, denn wir haben sie mit ihrem Lieblingsfutter verwöhnt. Auf dem Rückweg konnten wir uns noch ein Eis kaufen und den Spielplatz unsicher machen. Allen Kindern hat der Tag großen Spaß gemacht.