Projekttag Sucht

Am 30.3.22 haben sich die drei 8. Klassen mit dem Thema „Sucht“ beschäftigt.

An sechs verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler viele Sachen ausprobieren und dazu lernen.

Unter anderem war auch ein Polizist dabei, der viel über Drogen, Diebstahl und Räuber erzählte und uns über die Drogengesetze informiert hat. Bei einer anderen Station in der Küche haben wir leckere alkoholfreie Cocktails gemischt, die wir auch probieren konnten. Wir haben auch über Werbung gesprochen und deren Effekte auf die Leute , die sie sehen.

Bei einer weiteren Station redeten wir mit einer Lehrerin unserer Schule über Alkoholprobleme in der Familie und bei Bekannten. Außerdem haben wir auch einen Film geschaut, der die chemischen Bestandteile von Alkohol und die Folgen und Gefahren von Alkoholgenuss für den Körper zeigte. Es gab auch noch einen Parcours mit verschiedenen Aufgaben, die wir mit unterschiedlichen „Promille“-Brillen machen sollten. Das war gar nicht so einfach.

An diesem Projekttag haben die 8.Klassen viel über die Auswirkung von Alkohol und Drogen auf den Körper und das Leben gelernt.

Jeremy, Lukas, Brian, Anais, Lea-Marie, Tabea, Lea-Sophie, Alyna, Chiara