Teilnahme der Klassen 4c und 4b am Landes-wettbewerb Fremdsprachen 

Zwei vierte Klassen, die 4b und die 4c, nahmen an der diesjährigen Ausschreibung zum Landeswettbewerb für Fremdsprachen teil. Die Schülerinnen und Schüler produzierten unter der Leitung von Frau Kienast jeweils einen 12-minütigen Filmbeitrag in englischer Sprache. Zur Herausforderung gehörte, in Englisch und dann auch erstmals vor einer Kamera zu performen.

Die Klasse 4b reichte einen Beitrag zum Weihnachtsfest in Australien ein („Christmas in Australia“). Neben Liedern und Spielen wurden auch Gedichte und Dialoge dargestellt. Die Klasse 4c produzierte einen Film zu dem Thema  „Auf dem Bauernhof“ („At the farm“). Diese Klasse zeigte in dem Film unter anderem einen Chant (rhythmisches Gedicht mit verteilten Rollen) und diverse Lieder.

Es reichte in diesem Jahr nicht für die ersten drei Plätze, aber die Anstrengung wurde dennoch belohnt mit einem 50,- Euro Gutschein für jede Klasse! Von dem Betrag wurde für die Schülerinnen und Schüler ein kleines Souvenir aus Großbritannien bestellt – zur Erinnerung an die gemeinsame Leistung!