Projekt Erstklässler: Sicherer Schulweg

Unsere Erstklässler gehen nun schon seit 5 Wochen in die Schule. Wurden viele neue Schüler  in den ersten Tagen noch von den Eltern begleitet, machen sich nun immer mehr Kinder morgens allein auf den Weg zum Unterricht.  

Dies ist ein guter Zeitpunkt für das Projekt „Sicherer Schulweg“ für unsere ersten Klassen. In der vierten und fünften Schulwoche begaben sich die Erstklässler in Gruppen auf die Gehwege und Straßen rund um die Schule erprobten das richtige Verhalten im Straßenverkehr. 

Bei welcher Farbe darf ich über die Ampel gehen und welche Ampel gilt nochmal für die Fußgänger? Kann ich bedenkenlos über die Ampel gehen – oder warum sich ein zweiter Blick lohnt. Wie verhalte ich mich am Zebrastreifen und warum nehme ich Rücksicht auf Radfahrer auf Gehwegen? Alle Fragen der Kinder wurden geklärt.

Wenn es morgens bald dunkler wird, ziehen wir uns so an, dass die Autofahrer uns sehen. 

Am Ende des Projekts erhalten die Kinder ein Blinki als Geschenk.